Gönne deinem Körper ausreichend Regeneration!

Zu schlafen bedeutet nichts anderes, als Regeneration und Erholung für den Körper. Warum tun wir uns damit jedoch so schwer? Viele Menschen leiden unter unruhigem Schlaf, unter Schlafstörungen oder gar unter schlaflosen Nächten. Andere wiederum schlafen einfach zu wenig. Dabei sollten wir unserem Körper auch mal eine Pause gönnen …

Schlaf = gestohlene Lebenszeit?

Im Gespräch mit Bekannten und Kunden höre ich eines immer wieder: „Ich komme so spät nach Hause. Da brauche ich einfach noch etwas Zeit für mich und meinen Partner, bevor ich ins Bett gehe.“ Nicht selten wird es dann Mitternacht, ehe sie schliesslich beginnen zu schlafen. Wenn dann um 6 Uhr früh der Wecker klingelt, bekommen sie zu spüren was ihnen für einen guten Start in den Tag fehlt: Erholung!

Das Wundermittel Schlaf

Wer wenig schläft, der ist gestresst und schnell gereizt. Man ist weniger aufnahmefähig und auch die Konzentrationskraft lässt nach. Wer wenig schläft, macht mehr Fehler und Fehler bedeuten Probleme. Ein guter Schlaf hat hingegen einen positiven Einfluss auf deine Hormone und hilft dir beim Abnehmen. Du wirst stressresistenter und entspannter, bist fokussierter und belastbarer. Eine ausreichende Regeneration entspricht etwa 7 – 8 Stunden Schlaf und gibt dir die Kraft für den Tag, die du benötigst.

Deine persönliche 4-Wochen-Challenge

Mache jetzt den Selbsttest. Versuche jeden Tag von 22 Uhr bis 6 Uhr zu schlafen. Achte darauf, dass du ab 22 Uhr auch wirklich schläfst und nicht etwa erst ins Bett gehst. Schaffst du es 4 Wochen oder darüber hinaus durchzuhalten? Dein Körper wird es dir danken! Wir wollen so oft unseren Kopf, unsere Wünsche durchsetzen und vergessen dabei die Balance zwischen Psyche und Physis zu bewahren. Denn auch wir müssen, um etwas zu erreichen, immer wieder unsere Batterien aufladen.

Rituale pflegen

Rituale helfen im Alltag. Eltern bringen ihre Kinder möglichst zur selben Zeit ins Bett. Sie möchten schliesslich, dass ihre Kinder ausreichend schlafen und sich an feste Zeiten gewöhnen. Aber warum achten wir nicht auch bei uns selbst auf diese Rituale? Wenn wir nicht lernen unserem Körper die verdienten Ruhezeiten zu gönnen, dann müssen wir mit den Konsequenzen leben. Gewichtsreduktion wird dann ein nahezu unmögliches Unterfangen.

Deshalb: Gönne deinem Körper Schlaf – er wird es dir danken!

zurück