Smart Körperfett reduzieren

Einer der Hauptgründe Fitness zu betreiben, ist der Wunsch nach einer Körperfettreduktion. Egal ob du endlich deine Traumfigur für den Badestrand erreichen möchtest oder lediglich ein paar Pfund reduzieren willst, um dich einfach wohler zu fühlen; bevor du mit deinem Abnehm-Programm startest, solltest du dieses im Voraus strategisch planen. Eine Möglichkeit dazu, bietet dir das SMART-Schema.

Zieldefinition mit SMART

„S“ wie spezifisch

Zu Beginn überlegst du dir: „Was möchte ich?“Neben Muskelaufbau gibt es auch viele Menschen, die zu mir kommen und ihre Muskulatur etwas abbauen möchten, um schlankere Beine zu bekommen – auch das ist möglich. In den meisten Fällen ist es jedoch der Wunsch nach weniger Körperfett.

„M“ wie messbar

Nehmen wir einmal an, du möchtest dein Körperfett reduzieren. Um deinen Erfolg zu kontrollieren, muss er regelmässig gemessen werden. Der Klassiker ist die Waage oder aber das Massband. Wichtig ist, dass du deinen Körper in regelmässigen Abständen misst, protokollierst und idealerweise auch mit Fotos dokumentierst. TIPP: Solange deine Leistungsfähigkeit hoch bleibt, kannst du dir sicher sein, dass du nicht viel Muskelmasse reduziert hast. Exakte Ergebnisse erhältst du jedoch mit der sogenannten DEXA-Messung (weitere Informationen findest du unter: https://www.fnhpersonaltraining.ch/health/). Stelle dir also die Frage: „Wie möchte ich messen? Klassisch oder professionell?“ 

„A“ wie akzeptieren

Angenommen du gehst in eine Beratung und der Trainer schlägt dir eine Abnahme von 5 Kilo in einem Monat vor. Bevor du zustimmst, frage dich: „Kann ich die Zielsetzung akzeptieren?“ Oder hast du eine andere Vorstellung? Die Zielsetzung sollte zu deiner Lebenssituation und deinem Lebensstil passen.

„R“ wie realistisch

Wie realistisch ist die Zielsetzung? Überlege, ob du die zeitlichen Kapazitäten hast, um dein Wunschgewicht zu erreichen. Reicht die Zeit, um täglich dein Essen nach Ernährungsplan zuzubereiten? Wie sieht es mit deinem aktuellen Stresslevel aus? Abnehmen und Verzicht, kann durchaus die Nerven strapazieren.

„T“ wie Termin

Bis wann möchte ich mein Ziel erreichen?“ Wir von FNH bieten zum Beispiel 5- oder 10-Wochen-Programme an. In dieser Zeit stellst du nicht nur deine Ernährung um, sondern trainierst auch deine körperliche Leistungsfähigkeit. Es dient als Kickstart, quasi ein Schnupperkurs in Abnehmen. Danach liegt es an dir, deinen eigenen Rhythmus zu finden, um einen gesunden Fitness Lifestyle weiterzuleben.

Versuche es einmal selbst mit dem SMART-Schema. Lerne mit dessen Umsetzung deine Ziele klar und realistisch zu definieren. Sind die Ziele erst einmal gesetzt, kann es weitergehen.

zurück